Selbstversorgung aus dem Wald?

Heutzutage denken wir an einen Biomarkt oder den Bauern, wenn wir Nahrung kaufen wollen. Dass wir Lebensmittel, essbare Pflanzen auch in unseren heimischen Gefilden finden, ist nur wenigen bekannt. Oft denkt man nur an Pilze und Heidelbeeren. Das wird sich mit diesem Beitrag ändern.

Kostenlos, nahrhaft, gesund. Das sind unsere Bäume, Sträucher, Kräuter und Beeren in Wald und Heide. Eine Anregung für Euch, dies selbst auszuprobieren. Ideal auch für Kinder, die in Eigenregie Schule machen, sprich aufgrund der aktuellen Geschehnisse nicht zur Schule gehen wollen oder dürfen. Hier lernen sie garantiert etwas fürs Leben.

Share on telegram
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Neueste Angebote:

Fotograf & Webdesigner Cordula Maria Grahl

Sie berät Jungunternehmer bei ihrem Start in die Selbstständigkeit, unterstützt sie in der Netzwerkarbeit und verhilft ihnen zu den professionellen Business-Fotografien, die sie für die Bewerbung ihrer Arbeit in Druckprodukten und auf ihrer Website benötigen.

besuchen »

RitaSeelenarbeit

Von Herzen lade ich Dich in meinem Wohlfühlraum ein, zur Ruhe zu kommen.
Genieße eine Behandlung, um neue Lebensenergie zu gewinnen, unnötigen Ballast abzuwerfen und wieder ein Stück mehr bei Dir anzukommen.

besuchen »